Kinderaerzte-im-Netz.at

Ihre Fachärzte von der Geburt bis zum vollendeten 18. Lebensjahr

Herausgeber:

Einer amerikanischen Studie zufolge sind die häufigsten Allergieauslöser, die bei Kindern von 2016-2022 Reaktionen auf der Haut auslösten, Duftstoffe (Linalool, Limone), Metalle (Nickel, Kobalt, Gold) und Konservierungsstoffe wie Formaldehyd.

[mehr]

 

Reiseübelkeit ist keine Krankheit, vielmehr handelt es sich um eine normale körperliche Reaktion auf reale oder virtuelle Bewegungsreize, die nicht mit allen wahrgenommenen Sinnesreizen übereinstimmen. Um Reiseübelkeit vorzubeugen, sollte ein Kind während einer Autofahrt widersprüchliche...

[mehr]

Beim Camping kann es zu Kohlenmonoxidvergiftungen kommen, wenn Jugendliche Holzkohlegrills oder Campingkocher zum Aufwärmen von Zelten nutzen. Auch die unsachgemäße Anwendung von gasbetriebenen Heizstrahlern in Innenräumen kann zu einer gefährlichen Kohlenmonoxid-Vergiftung führen.

[mehr]

Je kleiner die Kinder, desto schwerere Verletzungen können Hunde ihnen zufügen. Deshalb sind Kinder unter 6 Jahren im Vergleich zu Erwachsenen und älteren Kindern häufiger von schwerwiegenden Bisswunden durch Hunde betroffen, insbesondere im Kopf-Hals-Bereich.

[mehr]

In der weltweit größten Studie über frühe Risikofaktoren für Schlaganfälle und Herzinfarkte im Erwachsenenalter konnten Forscher fünf entscheidende Gesundheitsmerkmale im Kindesalter ermitteln: Body-Mass-Index, Blutdruck, Cholesterin, Triglyceride (bestimmte Blutfette) und Rauchen als Jugendlicher,...

[mehr]

Eine in grünem Gemüse gefundene Chemikalie verlangsamt nachweislich das Wachstum von COVID-19 und Erkältungsviren. Zu diesem Ergebnis kommen amerikanische Forscher in einer Studie, die im „Nature Journal Communications Biology“ veröffentlicht wurde.

[mehr]

Rheumatisches Fieber und rheumatische Herzerkrankungen treten in der westlichen Welt aufgrund konsequenter gezielter antibiotischer Behandlung infektiöser Erkrankungen wesentlich seltener als früher auf, doch ist es nach wie vor sehr ernst zu nehmen. Dies zeigt eine israelische Studie in einem...

[mehr]

Körperlich fitte Grundschüler fühlen sich wohler und können sich besser konzentrieren. Sie schaffen es eher auf eine höhere Schule als Kinder mit geringeren sportlichen Fähigkeiten. Dies wurde erstmals in einer Studie der Technischen Universität München (TUM) bestätigt.

[mehr]

In einer einzigartigen Studie hat eine Forschung des Krebszentrums der Universität von Vermont Phthalate, die weit verbreitet sind, mit einer höheren Inzidenz bestimmter Krebsarten bei Kindern in Verbindung gebracht.

[mehr]

Eltern von kleinen Kindern sollten sich bewusst sein, dass Haushaltsreinigungsprodukte zu Vergiftungen führen können, wenn sie diese versehentlich „kosten“.

[mehr]