Kinderaerzte-im-Netz.at

Ihre Fachärzte von der Geburt bis zum vollendeten 18. Lebensjahr

Herausgeber:

Studien belegen, dass körperliche Strafen als Erziehungsmaßnahme das Gegenteil von dem bewirken, was in der Regel von den Ausführenden erwartet wird. Sie bessern nicht das Verhalten, sondern führen bei Kindern im Laufe der Zeit zu einer Zunahme der Verhaltensprobleme.

[mehr]

Einer umfangreichen amerikanischen Studie zufolge, an der 25 Kinderkliniken teilnahmen, litten mehr als ein Viertel der Kinder und Jugendlichen, die zu Beginn der Pandemie mit einer Coronavirus-Infektion ins Krankenhaus eingeliefert wurden, zwei bis vier Monate später immer noch unter...

[mehr]

Tagsüber zu schlafen ist für kleine Kinder wichtig und trägt dazu bei, sich neu Gelerntes wie z.B. Wörter einzuprägen. Diese Gewohnheit verliert sich im Alter von 2 bis 5 Jahren – abhängig insbesondere von der Gehirnentwicklung des Kindes.

[mehr]

Familien sollten nun an die Grippeimpfung (Influenza-Impfung) denken. In der Saison 2022/2023 ist sie wieder im kostenfreien Kinderimpfprogramm enthalten.

[mehr]

Chronische Müdigkeit kann in der Folge einer Vielzahl viraler, seltener nicht-viraler Infektionen auftreten. „Die bekannteste Virusinfektion, die Monate später zu solchen Beeinträchtigungen des Alltagslebens führen kann, ist derzeit COVID-19. Wir kennen chronische Müdigkeit auch nach einer...

[mehr]

Australische Forscher bewerteten die Machbarkeit von zwei Methoden, die von Kinderkrankenschwestern/-pfleger zur Verringerung der Spritzenangst angewendet werden: Ablenkung und positive Beeinflussung der Erinnerung.

[mehr]

Salmonelleninfektionen können unter anderem durch kontaminierte Lebensmittel übertragen werden. Weniger bekannt ist, dass auch Tiere, wie Reptilien und Amphibien, die Krankheitserreger übertragen können. In Haushalten mit einem Säugling sollten Reptilien keinesfalls frei umherlaufen dürfen, so...

[mehr]

Stürze beim Radfahren, Snowboarden oder bei anderen Sportarten bergen das Risiko ein Schädel-Hirn-Trauma oder eine Gesichtsverletzung zur Folge zu haben. Viele dieser Verletzungen – von denen einige tödlich sind – können durch die Verwendung eines richtig sitzenden Helms verhindert werden, wie eine...

[mehr]

Amerikanische Forscher:innen kommen zu dem Ergebnis, dass langfristige Beschwerden nach einer Coronainfektion bei Kindern zwar weniger häufig auftreten als bei Erwachsenen, aber dennoch öfter als Krankenhausaufnahmen aufgrund einer akuten Erkrankung mit COVID-19.

[mehr]

Übergewicht und körperliche Inaktivität nimmt bei Kindern stetig zu. Dies wirkt sich auch auf ihre Belastbarkeit gegenüber höheren Temperaturen aus. Davor warnt eine slowenische Expertin, die eine umfassende Übersicht aktueller Studien zu diesem Thema verfasst hat. Die Arbeit ist im Fachjournal...

[mehr]