Kinderaerzte-im-Netz.at

Ihre Fachärzte von der Geburt bis zum vollendeten 18. Lebensjahr

Herausgeber:

News

News-Archiv

Häufigste Auslöser für Kontaktallergien bei Kindern sind Duftstoffe, Metalle und Konservierungsstoffe

Einer amerikanischen Studie zufolge sind die häufigsten Allergieauslöser, die bei Kindern von 2016-2022 Reaktionen auf der Haut auslösten, Duftstoffe (Linalool, Limone), Metalle (Nickel, Kobalt, Gold) und Konservierungsstoffe wie Formaldehyd.

[mehr]

Reiseübelkeit: Widersprüchliche Sinnesreize verringern

 

Reiseübelkeit ist keine Krankheit, vielmehr handelt es sich um eine normale körperliche Reaktion auf reale oder virtuelle Bewegungsreize, die nicht mit allen wahrgenommenen Sinnesreizen übereinstimmen. Um Reiseübelkeit vorzubeugen, sollte ein Kind...

[mehr]

© Sergii Mostovyi – stock.adobe.com

Gefahr einer Kohlenmonoxidvergiftung: Keine Campingkocher zum Aufwärmen in Zelten nutzen

Beim Camping kann es zu Kohlenmonoxidvergiftungen kommen, wenn Jugendliche Holzkohlegrills oder Campingkocher zum Aufwärmen von Zelten nutzen. Auch die unsachgemäße Anwendung von gasbetriebenen Heizstrahlern in Innenräumen kann zu einer gefährlichen...

[mehr]

Ratgeber: Broschüren für Eltern

Broschüren und Folder der Österreichischen Gesellschaft für Kinder- und Jugendheilkunde (ÖGKJ) als begleitende Ratgeber zur Gesundheit Ihrer Kinder - zum kostenlosen Download.

[mehr]

Gewicht und Körpergröße

© Picture-Factory - Fotolia.com
© Picture-Factory - Fotolia.com

Wollen Eltern interessehalber überprüfen, wo sich das Gewicht und die Größe ihres Kindes im Vergleich zu anderen befindet, können sie dies unter wachstum.at kostenfrei erfahren. [mehr]

Vorsorge: Impfschutz

Das Bundesministerium für Gesundheit hat mit Experten des Nationalen Impfgremiums eine Liste von empfehlenswerten Impfungen erstellt. Diese Empfehlungen sind in einem Impfplan zusammengefasst, der sowohl Basis-Impfungen, d.h. kostenfreie Impfungen, enthält, aber auch weitere sinnvolle Impfungen, die i.d.R. nicht erstattet werden.

[mehr]

Im Fokus: Rehamaßnahme

© 2xSamara.com - Fotolia.com
© 2xSamara.com - Fotolia.com

Eine Rehamaßnahme hilft Kindern mit chronischen Krankheiten oder anderen Beschwerden ihre Gesundheit zu verbessern. Seit 2018 können Heranwachsende bis 18 Jahre mit  bestimmten körperlichen, psychischen oder psychiatrischen Erkrankungen eine Reha in Anspruch nehmen.

[mehr]

Arzt- und Kliniksuche

ARZTSUCHE

KLINIKSUCHE

HPV-Info-Kampagne „from TEN to TEEN“

Die ÖGKJ unterstützt die HPV-Info-Kampagne für Kids und Eltern mit Infos zu Humanen Papillomaviren und zur Schutzimpfung.

Die wichtigsten Informationen zum Thema Kinderimpfungen

Eine informative Broschüre, herausgegeben vom Bundesministerium für Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz (BMSGPK) mit einem Vorwort von ÖGKJ-Präsidentin A. Univ. Prof.in Dr.in Daniela Karall. (April 2022)

Impfungen für Schulkinder und Jugendliche

Eine informative Broschüre, herausgegeben vom Bundesministerium für Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz (BMSGPK) zum Thema Impfen vom 5. bis 6. Lebensjahr bis zum 19. Lebensjahr . (April 2022)

Stellungnahme der ÖGKJ zum Krieg in der Ukraine

Die Österreichische Gesellschaft für Kinder- und Jugendheilkunde (ÖGKJ) ist zutiefst betroffen über die zahlreichen schrecklichen Berichte aus der Ukraine, in denen Angriffe auf Krankenhäuser, medizinisches Personal sowie auf Kinder und Jugendliche beschrieben werden. (März 2022)