Kinderaerzte-im-Netz.at

Ihre Fachärzte von der Geburt bis zum vollendeten 18. Lebensjahr

Herausgeber:

News

News-Archiv

Zwischen vier und sieben Monaten lernt ein Kind i.d.R., pürierte Mahlzeiten von einem Löffel zu essen

Bis Kinder lernen, feste Nahrung zu verzehren, müssen sie viele Entwicklungsschritte durchlaufen. Dabei können viele Dinge die „normale“ Entwicklung stören.

[mehr]

© Ella - Fotolia.com

Bauchschmerzen: In seltenen Fällen können Nierensteine schuld sein

Nierensteinerkrankungen haben in den letzten Jahrzehnten bei Kindern wie bei Erwachsenen zugenommen – bei Kindern bis zu 10% jährlich. Die Gründe dafür sind nicht völlig geklärt.

[mehr]

Kinder mit angeborenen Herzfehlern haben erhöhtes Risiko für Angststörungen

Eine umfangreiche amerikanische Studie konnte erneut zeigen, dass Heranwachsende mit angeborenen Herzfehlern im Vergleich zu ihren Gleichaltrigen ein höheres Risiko haben, eine Angststörung, eine Depression oder eine...

[mehr]

Ratgeber: Broschüren für Eltern

Broschüren und Folder der Österreichischen Gesellschaft für Kinder- und Jugendheilkunde (ÖGKJ) als begleitende Ratgeber zur Gesundheit Ihrer Kinder - zum kostenlosen Download.

[mehr]

Krankheiten: Masern

Trotz der möglichen schweren Folgen von einer Masern-Erkrankung wie Gehirnentzündung fehlt vielen Kindern die für den zuverlässigen Schutz entscheidende zweite Impfung.

[mehr]

Vorsorge: Impfschutz

Das Bundesministerium für Gesundheit hat mit Experten des Nationalen Impfgremiums eine Liste von empfehlenswerten Impfungen erstellt. Diese Empfehlungen sind in einem Impfplan zusammengefasst, der sowohl Basis-Impfungen, d.h. kostenfreie Impfungen, enthält, aber auch weitere sinnvolle Impfungen, die i.d.R. nicht erstattet werden.

[mehr]

Im Fokus: Rehamaßnahme

© 2xSamara.com - Fotolia.com
© 2xSamara.com - Fotolia.com

Eine Rehamaßnahme hilft Kindern mit chronischen Krankheiten oder anderen Beschwerden ihre Gesundheit zu verbessern. Seit 2018 können Heranwachsende bis 18 Jahre mit  bestimmten körperlichen, psychischen oder psychiatrischen Erkrankungen eine Reha in Anspruch nehmen.

[mehr]

Arzt- und Kliniksuche

ARZTSUCHE

KLINIKSUCHE

Aktuelle Empfehlungen zur Corona-Impfung

Informativer Link des Gesundheitsministeriums mit aktuellen Informationen und Empfehlungen zu Impfungen gegen COVID19.

Informationen zum Maskentragen

Empfehlungen zum Maskentragen für Kinder (altersentsprechend) auf der Basis der bisher vorliegenden Literatur.

Umgang mit Atemwegsinfektionen in Kindergarten und Schule in der SARS-CoV-2-Pandemie

Schnupfen, Halsschmerzen, Husten, Fieber sind im Herbst und Winter häufig. Die Wahrscheinlichkeit, dass es sich dabei um andere virale Atemwegsinfektionen handelt, ist sehr hoch. Doch Kinder mit Anzeichen einer Infektion sollten generell zu Hause bleiben. Die ÖGKJ gibt Empfehlungen für das situationsbedingte Verhalten in Gemeinschaftseinrichtungen. [mehr]

Coronavirus-Informationen für Eltern

Wenn Ihr Kind krank ist, fiebert, hustet, verschnupft ist, bleiben Sie ZU HAUSE, vermeiden Sie Schule oder andere Aktivitäten und öffentliche Orte bis zur völligen Genesung. [mehr]

Bei Verdacht auf Ansteckung ist es ratsam die Gesundheitshotline 1450 (keine Vorwahl notwendig)
anzurufen und den dort gegebenen Anweisungen zu folgen.
Auch die Infoline 0800/555 621 steht rund um die Uhr für Fragen hinsichtlich des Coronavirus zur
Verfügung.