Kinderaerzte-im-Netz.at

Ihre Fachärzte von der Geburt bis zum vollendeten 18. Lebensjahr

Herausgeber:

Suche

535 Treffer:
1. Keuchhusten  
Keuchhusten (Pertussis) Keuchhusten wird durch das Bakterium Bordetella pertussis verursacht. Es ist verantwortlich für eine akute Infektion der Atemwege mit heftigen Hustenanfällen, die bei...  
2. Meningokokken  
Meningokokken Meningokokken kommen weltweit vor. Meningokokken gehören zu den häufigsten Auslösern einer bakteriellen Meningitis. Insbesondere Kinder im ersten Lebensjahr und Jugendliche sind davon...  
3. Hepatitis B  
Hepatitis B Hepatitis-B-Viren lösen eine Leberentzündung aus, die chronisch werden kann. In der Folge kann sich auch eine Schrumpfleber (Leberzirrhose) und in seltenen Fällen sogar Leberkrebs...  
4. Gelbsucht, Reisegelbsucht, Hepatitis A  
Gelbsucht, Reisegelbsucht, Hepatitis A Hepatitis-A-Viren verursachen eine Entzündung des Lebergewebes, die sich durch grippeartige Symptome, Übelkeit, Erbrechen, Durchfall und Bauchschmerzen äußern...  
5. Diphtherie  
Diphtherie In vielen Entwicklungsländern ist die Diphtherie, eine hochansteckende lebensgefährliche bakterielle Infektionskrankheit, noch weit verbreitet. Seit Einführung der Impfung tritt Diphtherie...  
6. Experten: Süßungsmittel sind noch zu wenig erforscht  
Laut einer neuen Erklärung der amerikanischen Vereinigung der Kinder- und Jugendärzte, American Academy of Pediatrics (AAP), sollten die langfristigen gesundheitlichen Auswirkungen von Süßungsmitteln...  
7. „Pseudo-Autismus“: Stundenlange Beschäftigung mit Bildschirmmedien im Kleinkindalter begünstigt Entwicklungsstörungen  
© nadezhda1906 - Fotolia.com Wenn Kinder früh täglich und stundenlang ohne Kontrolle mit Geräten wie Smartphones oder Tablets spielen, können sie Sprachentwicklungsstörungen, und Verhaltensstörungen sowie „Pseudo-Autismus“...  
8. Mit Beginn der Grundschule bewegen sich Kinder immer weniger  
Bild: © photophonie - Fotolia.com Kinder sollten sich mindestens eine Stunde täglich bewegen, lautet die Empfehlung von Experten. Eine aktuelle englische Studie der Universität Bristol zeigt, dass die körperliche Aktivität der Kinder...  
9. Startseite  
Babyhaut braucht besondere Pflege Babys sind besonders kälteempfindlich, da das Fettgewebe in der Unterhaut noch nicht zur Gänze entwickelt ist. [mehr] Piercings bergen viele Gefahren Da Metall ein...  
10. Norwegische Forscher: Fischverzehr in der frühen Kindheit verringert Risiko für bestimmte Krankheiten  
Kinder, die frühzeitig Fisch konsumieren, sind im Alter von sechs Jahren deutlich weniger häufig von Ekzemen und Asthma geplagt. Zu diesem Ergebnis kommen norwegische Forscher basierend auf einer...  
Suchergebnisse 1 bis 10 von 535